Wie man eine Marketing-Automatisierungsstrategie erstellt - Ihr exklusiver Leitfaden

Marketing-Automatisierungsstrategien sind für Unternehmen wichtig geworden, die ihre Marketingaufgaben verbessern, die Rentabilität fördern und maßgeschneiderte Kundenerlebnisse bieten. Mit einer automatisierten E-Mail-Marketingstrategie können Unternehmen erfolgreich Leads gewinnen, Kundenbesuche steigern und den Verkauf fördern.

Aber wie erstellt man eine Marketing-Automatisierungsstrategie, die zu Ergebnissen führt? In diesem Blog erklären wir Ihnen das alles.

Was ist Marketing-Automatisierung?

Marketing-Automatisierung umfasst Systeme und Methoden, die bei der Automatisierung von Aufgaben helfen, die von der einfachen Veröffentlichung von Newslettern bis zu komplizierten Omnichannel-Marketingstrategien reichen. Social-Media-Posting, E-Mail-Marketing und automatisierte Marketing-Kampagnen sind klassische Beispiele für Marketing-Automatisierungsstrategien, die von Unternehmen eingesetzt werden, um außergewöhnliche Dienstleistungen zu erbringen.

Was ist eine Marketing-Automatisierungsstrategie?

Wie wirkt sich die Marketing-Automatisierung STrategie auf Ihre Kunden aus?

Die Marketing-Automatisierung kommt nicht nur Ihrem Unternehmen zugute, sondern verbessert auch die Erfahrungen Ihrer Kunden. Sie hilft auf folgende Weise:

  • Er gibt ihnen relevante Informationen: Die Marketing-Automatisierung ermöglicht es Ihnen, klare Ziele zu setzen und zu verwalten, was jeder kauft und sieht. Sie können die Buyer's Journey anwenden, um alles von Werbung bis zu E-Mail- oder SMS-Kampagnen anzupassen. Das spart Zeit und verbessert die Informationsgenauigkeit.
  • Ausgezeichneter Kundenservice: Ihr Support-Team kann auf Beschwerden zeitnah und effizient reagieren.
  • Omnichannel-Erfahrungen: Sie konzentriert sich auf die Erfahrungen der Kunden und gewährleistet die Lieferung von ein Omnichannel-Ansatz. Die Marketing-Automatisierung nutzt Daten, um personalisiertere Erfahrungen zu bieten, einschließlich E-Mails und SMS für eine bestimmte Zielgruppe.

Testen Sie Trengo: Ihr ultimativer Marketing-Automatisierungskanal

Trengo zeichnet sich als zuverlässiges Automatisierungstool aus, das Ihr Vertrauen unter den verschiedenen Lösungen für Marketing-Automatisierungskanäle verdient. Trengos einzigartiger Funktionsumfang vereint viele Kommunikationskanäle unter einem Dach, vereinfacht Interaktionen und erhöht die Produktivität. Die allumfassende Plattform von Trengo ermöglicht es Vermarktern, ihre Kampagnen mit Raffinesse zu gestalten, von Emails zu Chatbots und SMS.

Trengo

Holen Sie sich Ihre kostenlose Demo!

Was ist eine Marketing-Automatisierungsstrategie?

Eine Marketingautomatisierungsstrategie dient als Leitfaden für den automatisierten Marketingplan eines Unternehmens. Sie sollte Antworten auf das Wer, Was, Wo, Wann und Wie Ihrer Automatisierungsstrategie geben.

Die Strategien zur Marktautomatisierung sollten Folgendes umfassen:

  • Wer Ihr Zielpublikum ist: Fügen Sie Informationen über jede Zielgruppe hinzu. Ein gut definiertes Kundenprofil wird Ihren Teams helfen, bessere Entscheidungen entsprechend den Anforderungen der Kunden zu treffen.
  • Welche Art von Informationen werden Sie automatisieren?: Dazu gehören Anzeigen, Blogs, Online-Postings usw. Ihr Plan muss die Aufgaben umreißen, die zuerst automatisiert werden sollen.
  • Wo werden Ihre Informationen sichtbar sein?: Welche Kommunikationsplattformen werden Ihre Informationen hervorheben?
  • Wann wird die Automatisierung beginnen?: Je nach Größe Ihres Kundenstamms können Sie wöchentliche oder monatliche E-Mail-Newsletter planen.

Warum brauchen Unternehmen eine automatisierte Marketingstrategie?

Sie können mehr Kunden gewinnen, indem Sie eine Marketing-Automatisierungsstrategie entwickeln; diese Technik verbessert auch die Kundenerfahrung. Anpassen Ihrer Marketing-Automatisierung je nach Größe oder Art Ihres Unternehmens an Ihre Bedürfnisse anzupassen, kann Wunder bewirken, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Hier erfahren Sie, warum Ihr Unternehmen von einem Marketing-Automatisierungsstrategieplan profitieren kann.

Kunden anlocken

Bevor es zu einem Wechsel kommt, kann die Automatisierung genutzt werden, um potenziellen Kunden Ihre Marke und Ihr Angebot näher zu bringen. Obwohl die Automatisierung bei der Entscheidungsfindung erfolgreicher ist, gibt es immer noch genug Platz für die Automatisierung an der Spitze des Kanals. Sie können sie nutzen, um Demos oder Lektionen anzubieten, auf Nutzer in sozialen Medien zu reagieren, die nach Ihren Produkten suchen, Chatbots auf der Website zu betreiben und so weiter.

Umwandlung von Lead-Generierung in Konversion

Sie wissen bereits, dass gute Leads wahrscheinlich zu Käufern werden. Auch die neuen Marketingregeln für zustimmungsbasierte Werbung verlangen von den Vermarktern, dass sie sich auf Leads konzentrieren, die Interesse zeigen und ohne Cookies überwacht werden. In diesem Fall hilft die Automatisierung dabei, ihr Interesse in Kaufentscheidungen umzuwandeln. Dies kann durch eine gut getimte E-Mail geschehen, in der Angebote, die nur schwer abzulehnen sind, sowie Sonderaktionen und Geschenkangebote kommuniziert werden.

Generierung von Kundenkontakten

Mehrwert bieten und zum Wiederkommen anregen

Die Automatisierung nach dem Kauf war anfangs kein Thema für die Unternehmen. Im Rahmen der neuen Schwungrad-Verkaufsmethode werden jedoch wiederkehrende Kunden als der wichtigste Teil des Verkaufsprozesses angesehen. Die Automatisierung kann äußerst hilfreich sein, wenn es darum geht, aktuelle Kunden mit Ihren Dienstleistungen zufrieden zu stellen und sie zu ermutigen, wiederzukommen. Dies ermöglicht es Ihnen auch, die erforderliche Unterstützung zu verringern und automatische Erinnerungen zu erstellen, um zukünftige Mitgliedschaften, Aktualisierungen oder Käufe zu fördern.

Wie man eine Marketing-Automatisierungsstrategie erstellt

Wenden Sie die folgenden Schritte an, um Ihren Strategieplan für die Marketingautomatisierung zu erstellen:

Bestimmen Sie Ihre Ziele und Vorgaben

Um den Plan auf Kurs zu halten, beginnt jede Strategie mit Zielen und Vorgaben. Diese helfen Ihnen bei der Entscheidung, was Sie automatisieren wollen. Ein Ziel ist ein langfristiges Ziel, das Sie erreichen möchten, während Ziele kurzfristige, messbare Schritte sind, die Ihnen helfen können, dieses Ziel zu erreichen.

Bestimmen Sie Ihre Ziele und Vorgaben

Wenn Ihr Marketingziel darin besteht, den Bekanntheitsgrad Ihrer Marke zu erhöhen, sollten Sie sich auf das konzentrieren, was Sie in Bezug auf das Schreiben und die sozialen Medien automatisieren können. Vielleicht wollen Sie kreativere Werbung erstellen. In diesem Fall können Sie sich das Ziel setzen, Zeit zu sparen, indem Sie grundlegende, zeitraubende Büroarbeiten automatisieren.

Kriterien für die Bewertung festlegen

Nachdem Sie sich ein Ziel gesetzt haben, wählen Sie die Messgröße für die Bewertung. Im Folgenden finden Sie Beispiele für Indikatoren zur Fortschrittsmessung, die Sie im Alltag verwenden können:

  • Leads wachsen lassen: Steigerung der Display-Downloads oder der Präsenz in Webinaren um einen bestimmten Prozentsatz.
  • Steigerung der Markenbekanntheit: Erhöhung der monatlichen Besuche auf der Seite oder Erhöhung der Followerzahl auf Social-Media-Plattformen.
  • Binden Sie mehr Kunden: Identifizierung der treuen Kunden.

Erstellen Sie eine Customer Journey Map

Erstellen Sie eine Karte Ihrer Customer Journey, die die Schritte beschreibt, die ein Kunde durchläuft, bevor er Ihr Unternehmen findet und zu einem dauerhaften Kunden wird.

Diese kann die folgenden Standardstufen haben:

  • Bewusstseinsbildung: von der Marke hören.
  • Betrachtung: die Entscheidung, ob Sie Ihr Produkt wählen oder nicht.
  • Entscheidung: Umwandlung in einen Kunden.
  • Vorratsspeicherung: Wiederkauf des Produkts oder Weitergabe der Erfahrung an andere potenzielle Käufer.

Schritt 4: Auswahl der besten Marketing-Automatisierungstools

Während eine solide Strategie ist groß, es wäre großartig, wenn Sie die richtigen Marketing-Automatisierung Lösungen in Ihrem Arsenal, um eine erfolgreiche Marketing-Automation-Strategie-Plan durchzuführen hatte.

Beachten Sie bei der Auswahl der besten Marketing-Automatisierungstools für Ihr Unternehmen die folgenden Fragen:

  • Wie viel Automatisierung brauchen Sie? Dies hilft Ihnen, die von Ihnen gewünschten Funktionen zu verstehen und hilft bei der Budgetplanung.
  • Kann ich in meinem Marketingpaket verschiedene Tools kombinieren? Für verschiedene Strategien werden unterschiedliche Instrumente benötigt; daher ist es wichtig zu wissen, ob sie miteinander kombiniert werden können.
  • Ist es einfach zu bedienen? Ihr Team muss in der Lage sein, das Tool zu verstehen, um den größten Nutzen daraus zu ziehen.

Trengo gehört zu den besten Marketing-Tools für die Automatisierung, die Ihr Unternehmen auf eine neue Ebene der Effizienz und des Erfolgs bringen können. Holen Sie sich Ihre Demo hier!

Umsetzung und Überarbeitung

Mit den festgelegten Zielen und dem Strategieplan für die Marketing-Automatisierung sind Sie nun bereit, die Dinge umzusetzen.

Wenn Sie mit einem neuen Tool arbeiten, ist es eine gute Idee, einige Tests durchzuführen, bevor Sie Kampagnen für Ihre Kunden starten. Ihre Automatisierung bestimmt die Tests, die Sie durchführen werden. Der erste Schritt beim Testen wäre, eine kleine Anzahl von Test-E-Mails zu versenden und zu sehen, ob alles reibungslos funktioniert.

Sobald Sie ein paar Projekte in Ihrem eigenen Test korrekt automatisiert haben, lassen Sie es langsam auf den Rest der Liste laufen. Beginnen Sie mit einer kleinen Gruppe von aufrichtigen Käufern, und erweitern Sie bei Erfolg die Automatisierung auf den Rest der Käufer. Beobachten Sie währenddessen, was noch verbessert werden muss.

Überprüfen Sie schließlich die Ergebnisse und kontrollieren Sie regelmäßig, ob es Probleme gibt.

Schlussfolgerung

Umsetzung von Marketing-Automatisierungsstrategien spart eine Menge Zeit und macht komplexe Aufgaben wie Kampagnenentwürfe und -planung viel einfacher. Außerdem wird das Kundenerlebnis verbessert und die Interaktion mit der Marke beschleunigt, so dass die Marketingautomatisierung für alle Beteiligten ein Gewinn ist.

Carol

Carol, eine erfahrene Expertin für Kundenservice in den sozialen Medien, hat es sich zur Aufgabe gemacht, wertvolle Erkenntnisse zu vermitteln. Sie verbindet Storytelling und datengestützte Inhalte, um praktische Ratschläge zur Verbesserung der Kundeninteraktion zu geben. Begleiten Sie Carol auf ihrem Weg durch die dynamische Welt des digitalen Kundendienstes.

Schreibe einen Kommentar